Ein Wiederherstellungspunkt ist eine spezielle Kopie Ihrer Systeminformationen und -einstellungen zu einer bestimmten Uhrzeit und einem bestimmten Datum. Wenn ein Fehler auftritt, können Sie Ihre Einstellungen wiederherstellen (Datum und Uhrzeit der Erstellung des Wiederherstellungspunktes). Standardmäßig ist PC Health Advisor so eingestellt, dass bei der Bereinigung eines Elements nach der Prüfung automatisch ein Wiederherstellungspunkt erstellt wird. 


So erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt mit PC Health Advisor:


  1. Klicken Sie im Hauptfenster auf die Registerkarte Datenträger.
  2. Wählen Sie Wiederherstellungspunkt-Manager.
  3. Klicken Sie auf Wiederherstellungspunkt erstellen.
  4. Klicken Sie auf OK, wenn der Wiederherstellungspunkt erstellt wurde.


So stellen Sie den Computer auf einen vorherigen Punkt wieder her:


  1. Klicken Sie im Hauptfenster auf die Registerkarte Datenträger.
  2. Wählen Sie Wiederherstellungspunkt-Manager.
  3. Wählen Sie in der Liste einen Wiederherstellungspunkt aus, und klicken Sie auf Wiederherstellen.


Sie können alte Wiederherstellungspunkte entfernen, indem Sie sie auswählen, und auf Entfernen klicken.