Das Wiedererscheinen von Elementen im Abschnitt "Datenschutz" des Scans bezieht sich auf Dateien in Windows, die Informationen zum Surfen im Internet, zur Verwendung von Anwendungen und zur Verwendung von Dateien oder Dokumenten enthalten. Wenn der Abschnitt "Datenschutz" gescannt wird, werden die Dateien mit diesen Informationen erkannt und beim nächsten Neustart des Computers zum Löschen eingerichtet. Diese Dateien werden weiterhin erkannt, bis der Computer neu gestartet wird. Während des Startvorgangs löscht Windows diese Dateien und muss sie neu erstellen.

Wenn Sie die Objekte gerade entfernt haben, werden sie beim nächsten Scannen immer noch erkannt, obwohl sie keine Informationen enthalten.