Prüfung Ihres Computers:


Vor der Prüfung können Sie entscheiden, welche Elemente PC Health Advisor entfernen soll. Klicken Sie dazu auf die Registerkarte Einstellungen. Wählen Sie "Datenschutzeinstellungen" oder "Registry-Einstellungen", um festzulegen, was bei der Prüfung berücksichtigt wird. Wenn Sie mit der Prüfung beginnen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und auf die Schaltfläche Zum Starten der Prüfung klicken. Nach der Prüfung können Sie entscheiden, welche Bereiche Sie optimieren möchten.


Optimierung Ihres Computers:


Wenn die Prüfung abgeschlossen ist, zeigt eine Zustandsanzeige den Gesamtzustand des Computers an. Ferner wird eine Zusammenfassung der ermittelten Elemente mit potenziellen Lösungen angezeigt, sodass Sie entscheiden können, welche Sie benötigen.


Problembehebung:


Um die von PC Health Advisor ermittelten Probleme zu beheben, klicken Sie entweder auf die grüne Schaltfläche neben der Kategorie, die Sie beheben möchten, oder auf die Schaltfläche Alle beheben, um Probleme in allen Kategorien zu beheben. Um Kategorien zu bereinigen, startet PC Health Advisor den Computer neu. Bitte speichern Sie vor der Problembehebung mit PC Health Advisor, und schließen Sie alle anderen ausgeführten Programme.


Optimierung und Datenträger-Tools:


PC Health Advisor bietet viele verschiedene Tools, mit denen Sie Ihren Computer optimieren oder Speicherplatz freisetzen können. Zu den Tools zählen beispielsweise ein Prozess-Manager, ein Systemstart-Manager, ein Browser Helper Object Manager. Unter der Registerkarte "Datenträger" finden Sie auch ein Tool zum Suchen von Dateiduplikaten, den Wiederherstellungspunkt-Manager, den Defragmentierungs-Manager und Optionen zur schnellen Bereinigung Ihrer Internethistorie.


(Um umfassende Anweisungen zu erhalten, klicken Sie bitte oben rechts in PC Health Advisor auf die Schaltfläche "Hilfe".)